Ballbusting Dominanz

Geile Girls treten ihren Sklaven in die Eier!

Wärst Du auch dazu bereit, Dich nackt auf den Boden zu knien, Dir Deinen Schwanz selber hart zu wichsen und Dir dann volles Rohr von einer Domina mit Stahlkappen-Boots in die Weichteile treten zu lassen? Weißt Du noch nicht? Dann schau Dir mal den Clip an. Danach weißt Du, wie viel Spaß das macht.


Venus Vendetta kennt wirklich keine Gnade, wenn sie ihre Sklaven foltert. Sie ist bösartig und gemein. Wenn sie ihr Opfer nackt an ein Kreuz fesselt und ihm dann seinen Schwanz hart wichst, nur um ihm dann immer und immer wieder mit ihren schwarzen Stiefeln hart in seine Weichteile zu treten, dann ist klar, dass sie mehr will, als nur ein bisschen Spaß. Sie will die Eier ihres Opfers zerstören und seinen Willen komplett brechen. Und das schafft sie auch.


Wenn Du Lust auf ganze 48 Minuten sadistische Folter hast, ist dieser Clip genau das Richtige für Dich. Diese Domina nimmt sich wirklich Zeit, um ihren Sklaven brutal zu misshandeln. Nach diesen 48 Minuten ist seine Erniedrigung perfekt und seine Herrin ist befriedigt und kann sich endlich ein wenig entspannen.


Wow, das tut bestimmt weh. Der Typ in dem Clip hat ganz klar seine Frau ganz schön verärgert. Zur Strafe muss er seinen nackten Schwanz auf eine Kommode legen, damit sie ihn mit ihren sexy High Heels zertrampeln kann. Sie bohrt die Absätze in seine Eichel und stellt sich auch mit beiden Heels mit dem ganzen Gewicht auf seinen Penis. Der überlegt es sich bestimmt das nächste Mal genauer, wenn er Bockmist bauen will.


Das geht aber un wirklich zu weit. Dieser Loser hat eine harte Abreibung verdient. Ich meine: da sitzt er in seinem Auto herum und holt sich auf Bilder von mir und meiner BFF Carmen Fire ganz unverblümt in aller Öffentlichkeit einen runter. Pech gehabt, dass wir gerade vorbeikommen. Wir schnappen uns den Wicht, sperren ihn in den Kofferraum und fahren mit ihm in eine ruhigere Ecke. Hier zertreten wir ihm zur Strafe seine Eier und lassen dabei natürlich keine Gnade walten. Er hat sich das Ballbusting verdient. So schnell wichst der sich jetzt keinen mehr.


Ja, Kleiner! Komm zu mir! Ich weiß, dass Du es willst. Du willst, dass ich Dir mit meinen harten Stiefeln Deine nutzlosen Eier zerstöre. Und Du weißt, wie mich das anmacht, wenn ich Dir POV extrem in die Eier treten kann. Und bitte hör auf, dabei wie ein Mädchen zu heulen. Sei ein Mann! Diene mir! Lass mich meine Wut an Deinen Eiern auslassen. Ich brauche das. Und Du willst mir geben, was ich brauche. Also mach!


Die strenge Domina BlackDiamond hat gleich zwei weitere Herrinnen mitgebracht, um diesen erbärmlichen Loser zu foltern und zu quälen. Er gibt aber auch wirklich eine erbärmliche Witzfigur ab mit seinem Minipimmel. Sie treten ihm in die Eier, trampeln brutal auf ihm herum und beleidigen und erniedrigen ihn. Dabei sind sie in ihren Stiefeln und High Heels extrem sexy. Und je mehr der Wicht wimmert, desto krasser gehen die drei Furien ab! Wenn Du starke Nerven hast, dann hole Dir den Clip. Wenn nicht: lass es lieber!


Einmal alles bitte! Wenn zwei sexy Herrinnen in Rage sind und vor sich einen Sklaven haben, dann geht's rund. Die beiden lassen wirklich nichts aus und es stachelt sie nur noch mehr an, wenn ihr Opfer stöhnt und wimmert. Mit den rosa High Heels zertrampeln sie ihm die Eier, es setzt ein paar saftige Ohrfeigen. Und mit dem nackten Arsch setzen sie sich auch noch auf sein Gesicht. Die Frage ist jetzt: wie gerne würdest Du mit diesem Sklaven tauschen und seinen Platz einnehmen? Es ist der beste bei dem Spektakel.


Wenn Anica Red nach Schaukeln zumute ist, dann geht sie dafür in den Keller. Da fesselt sie sich ihren Sklaven so zurecht, dass er breitbeinig genau vor ihrer Schaukel steht. Er ist völlig wehrlos und kann nirgendwo hin. Und dann setzt sie sich, nimmt ordentlich Schwung und tritt ihm jedesmal mit ihren Stiefeln in seine Eier, wenn sie nach vorne schnellt. Wie viel Spaß ihr das macht, das siehst Du in diesem Clip.


Ist schon ganz schön praktisch, wenn man seinen Sklaven als wehrloses Opfer in einen Käfig im Keller eingesperrt und da angebunden hat. Wann immer ich will, kann ich runter gehen und ihn mir nach Strich und Faden vorknöpfen. So wie heute Morgen! Da ist mir bei der Morgen-Zigarette einfach danach, ihm ein paar harte Tritte mit meinen High Heels zu verpassen, ihn wüst zu beschimpfen und ihn zu erniedrigen. Wehren kann er sich ja kein Stück. Und das würde er auch nicht wagen. Er weiß ja, wie wild mich das macht.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive