Ballbusting Dominanz

Geile Girls treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Maso" markiert sind

Nein, Lady Ronja macht sich die Hände nicht schmutzig, wenn sie männlichen Losern den Schwanz foltert. Denn dazu setzt sie lieber Werkzeug ein und platziert das beste Stück des Mannes wehrlos auf einem Tisch. So, den Penis leicht zugänglich drapiert, wird der Dummkopf gequält. Zunächst schlägt die taffe Lady mit der Gerte zu, ehe das Instrument getauscht wird. Denn auch ein Paddel kommt zum Einsatz, und schließlich steigt Lady Ronja sogar mit ihren High Heels auf des Sklaven Schwanz. Wie viel hält der Loser aus?


In diesem Clip unterzieht Mistress Gaia, zusammen mit zwei weiteren sadistischen Ladys, einen Sklaven in ihrem Folterkeller einer ausgiebigen Bewährungsprobe. Denn der Loser hat unter Beweis zu stellen, wie viel er beim Ballbusting ertragen kann. Dabei sehen die Spielregeln vor, dass die Gangart, sollte der Sklave zu Boden stürzen, nochmals verschärft wird. Doch zunächst einmal sieht es für den Dummkopf ganz gut aus. Denn der scheint einiges zu ertragen ... bis, ja bis er dann doch in die Knie geht. Wimmernd auf dem Boden liegend, geben ihm die eiskalten Sadistinnen den Rest!


Vorsorglich hat Lady Meli den Dummkopf mit über dem Kopf fixierten Händen festgeschnallt. Denn offen gesagt schätzt die sadistische Herrin die Belastbarkeit des Losers nicht allzu hoch ein. Und wirklich geht der Sklave bereits bei den ersten kräftigen Kicks in seine Hoden in die Knie. Doch die Fesseln halten ihn hilflos gefangen, und seine strenge Herrin tritt mir ihren Stiefeln immer wieder zu. Voll in seine mickriges Gehänge und seinen wenig eindrucksvollen Schwanz. Schau gleich mal rein, wenn Bondage und taffe Sadistinnen, die ihre Füße und Fäuste als Waffe einsetzen, genau dein Ding sind!


Viele Frauen lieben es, Männer zu züchtigen, die älter als sie selbst sind. Auch hier hat die Jugend das Sagen und wird ein schon älterer Sklave gequält. Wo? Nun, natürlich in seinem bereits "welkenden" Schritt. Immer wieder tritt die Herrin zu, und der Dummkopf hält still, obwohl er nicht fixiert ist. Dabei muss er stehen und die Beine breit machen oder empfängt seine Tritte, während er wie ein Hund am Boden kriecht. Anfangs trägt die Herrin noch ihre Lederstiefel, doch dann gibt sie ihm barfuß den Rest.


Bei ihrer erneuten Ballbusting-Session agiert Emily komplett nackt. Lediglich Stiefel trägt sie an ihren göttlichen Füßen, damit ihre Tritte noch mehr Wucht haben. Zusätzlich setzt sie ihre Knie zur Sackfolter des Sklaven ein. Dabei haben sie und der Dummkopf einen perversen Deal: Denn sobald der einen Ständer bekommt, tritt seine Herrin gnadenlos zu. Das gilt auch dann, wenn er ihre Pussy berührt. Kann sich der Lustmolch beherrschen oder braucht es noch mehr Schmerz?


Hier lädt Mistress Simay zu einer Ballbusting Challenge ein. Denn immer wieder tritt sie dem Sklaven ins Gemächt. Mal von vorn, dann wieder von hinten, so lange und so heftig, bis der Loser mit einem gequälten Ächzen in die Knie geht. Doch auch am Boden liegend, hört seine Hodenfolter noch lange nicht auf. Denn der Dummkopf muss seine Beine spreizen und wird auch weiterhin von den Füßen der Lady traktiert. Ein Clip für alle, die sich nach dem bitter-süßen Schmerz im Schritt sehnen!


Hier liefert sich ein nackter Sklave gleich mehreren Sadistinnen als Versuchsobjekt aus. Die nutzen den Dummkopf als Sitzkissen und Fußabstreifer, teilen jedoch auch Tritte und andere Misshandlungen "großzügig" aus. Zudem werden Hoden und Penis des Sklaven genaustens examiniert. Erniedrigungen und Schmerztraining vom Feinsten, denn auch eine Elektrofolter des Sklaven steht an. Schau gleich mal rein, wenn du dich an des Losers Platz sehnst. Denn die Fantasien der Frauen sind schier unerschöpflich und heizen ganz gewiss auch deinem persönlichen "Kopfkino" ein!


Domina Evgenia ist nicht gerade zimperlich, wenn Sklaven bestraft werden. Denn beim Ballbusting und anderen Misshandlungen sind die Schreie der Loser wie Musik in ihrem Ohr. Auch hier, in diesem Clip, werden die Hoden eines Mannes ausgiebig malträtiert. Anschließend gönnt sich die Herrin ihre Zigarette danach. Und dreimal darfst du raten, wo der Glimmstängel abgestreift wird? Nun, wo sonst als in des Sklaven nutzlosen Schlund? Schau gleich mal rein und leide mit dem Wicht!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive