Ballbusting Dominanz

Geile Girls treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Bestrafen" markiert sind

In diesem Clip bringt Mistress Luciana die Glocken ihres Sklaven zum Läuten wie selten zuvor. Denn der Loser wird von heftigen Tritten in die Hoden drangsaliert. Dazu trägt die strenge Herrin ihre geliebten Stiefel, so dass die Kicks noch mehr Wucht haben. Und fordert ihren Sklaven, süffisant lächelnd, immer wieder zum Spreizen seiner Schenkel auf ... danach hagelt es weitere Kicks, mal von hinten, mal von vorn. Wie lange hält der Sklave durch, und wie blau sind seine Kronjuwelen nach dieser ausgiebigen Sackfolter verfärbt?


Bei ihrer erneuten Ballbusting-Session agiert Emily komplett nackt. Lediglich Stiefel trägt sie an ihren göttlichen Füßen, damit ihre Tritte noch mehr Wucht haben. Zusätzlich setzt sie ihre Knie zur Sackfolter des Sklaven ein. Dabei haben sie und der Dummkopf einen perversen Deal: Denn sobald der einen Ständer bekommt, tritt seine Herrin gnadenlos zu. Das gilt auch dann, wenn er ihre Pussy berührt. Kann sich der Lustmolch beherrschen oder braucht es noch mehr Schmerz?


Domina Evgenia ist nicht gerade zimperlich, wenn Sklaven bestraft werden. Denn beim Ballbusting und anderen Misshandlungen sind die Schreie der Loser wie Musik in ihrem Ohr. Auch hier, in diesem Clip, werden die Hoden eines Mannes ausgiebig malträtiert. Anschließend gönnt sich die Herrin ihre Zigarette danach. Und dreimal darfst du raten, wo der Glimmstängel abgestreift wird? Nun, wo sonst als in des Sklaven nutzlosen Schlund? Schau gleich mal rein und leide mit dem Wicht!


Mein Sklave hat mich ganz schön enttäuscht. Und das auch nicht zum ersten Mal. Es wird Zeit, dass ich ihm eine besonders harte Lektion verpasse, damit sicher gestellt ist, dass es auch bestimmt das letzte Mal war, dass er seine Aufgaben verbockt und mich nicht für voll nimmt. Er kriegt mit dem Rohrstock erst einmal richtig den nackten Arsch versohlt. Und ich meine nicht nur ein bisschen. Ich meine so richtig. Und damit er die Lektion auf keinen Fall vergisst, trete ich ihm noch mit Schmackes in seine hässlichen Eier. Mit meinen Gummistiefeln. Wollen wir doch mal sehen, ob der jetzt nicht besser spurt.


An der Erziehung von diesem Loser müssen wir aber noch etwas arbeiten. Da sitzt er in seinem Auto und wichst sich ganz schamlos in aller Öffentlichkeit einen - auf Bilder von mir und meiner guten Freundin Carmen Fire. Gut, dass wir zufällig vorbeikommen und ihn auf frischer Tat erwischen. Jetzt ist er dran. Wir werfen den Sack Scheiße in den Kofferraum und fahren mit ihm an ein abgelegenes Plätzchen. Dort angekommen nehmen wir uns seine Eier vor und es hagelt Tritte, dass es nur so kracht. So schnell nimmt der seinen hässlichen Schwanz nicht mehr in die Hand.


Das geht aber un wirklich zu weit. Dieser Loser hat eine harte Abreibung verdient. Ich meine: da sitzt er in seinem Auto herum und holt sich auf Bilder von mir und meiner BFF Carmen Fire ganz unverblümt in aller Öffentlichkeit einen runter. Pech gehabt, dass wir gerade vorbeikommen. Wir schnappen uns den Wicht, sperren ihn in den Kofferraum und fahren mit ihm in eine ruhigere Ecke. Hier zertreten wir ihm zur Strafe seine Eier und lassen dabei natürlich keine Gnade walten. Er hat sich das Ballbusting verdient. So schnell wichst der sich jetzt keinen mehr.


Lady Anja lässt sich das nicht gefallen, wenn so ein aufdringlicher Perversling sie ständig anspricht und anscheinend seine Grenzen nicht kennt. Kurzerhand beschließt sie, sie ihm aufzuzeigen! In Rage verklebt sie das Gesicht des ekelhaften Lustmolchs, bis er nichts mehr sehen oder sagen kann und tritt ihm dann heftigst in seine Eier! Das ist die perfekte Taktik, ihn wie einen Hund zu konditionieren- denn er weiß nicht, wann er getreten wird und ist Lady Anja bis aufs Äußerste ausgeliefert! Und die ist nach seinem Generve so garnicht gut drauf!


Die drei sadistischen Freundinnen Yuli, Wendy und Michelle mögen es gar nicht, wenn ein dämlicher Penner glaubt, er könne sie ganz einfach angaffen und sich an dem Anblick der drei heißen Gören aufgeilen! Natürlich können sie das nicht auf sich beruhen lassen - und bestrafen den Penner für seine unglaubliche Dreistigkeit, indem sie ihm in die Eier treten und seinen Schwanz malträtieren! Selbst gegen die Wand gelehnt und mit dem Arsch zu ihnen gewandt, bekommt sein Schwanz genau das, was er verdient...!


Goddess Perfecta und Princess Crystal haben sich dazu entschieden den dummen Sklaven Joschi zu erziehen - schließlich kann es so nicht weiter gehen! Dieses nutzlose Stück Scheiße kann nicht einmal die einfachsten Dinge erledigen! Doch von nun an wird er sich bei seinen Arbeiten an die heutige Session erinnern und sicherlich mit viel mehr Hingabe an seine Aufgaben heran gehen...! Die beiden Herrinnen treten dem Verlierer wieder und wieder in seine Rippen und seinen Arsch - doch dabei bleibt es nicht...


Dieser Sklave muss mal wieder richtig erzogen werden, da er viel zu unartig war! Und natürlich werde ich diese Aufgabe gerne übernehmen und jede Sekunde genießen - im Gegensatz zu meinem Sklaven! :-D Ich habe ihn schön an die Leine genommen, so dass er keine Chance hat zu entkommen. Nackt wie er zur Welt kam steht er nun vor mir - nicht Schöpfer, aber genauso für sein Schicksal verantwortlich! Mit meinen Füßen hole ich aus und trete ihm so fest in seine Eier, dass er nicht anders kann als sich vor Schmerzen zu bäumen. Doch für diese lächerliche Konstitution muss er natürlich nur noch mehr bezahlen...! *g*


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive