Ballbusting Dominanz

Geile Girls treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Hilflos" markiert sind

Bei einem Ballbusting im Folterkeller kann man die Schmerzensschreie nicht hören und der Sklave ist hilflos ausgeliefert. Die Mistress hat den Loser an den Ketten an der Decke gefesselt und tritt mit ihren Stiefeln kräftig zu. Mistress Luciana bestraft ihre Sklaven gerne mit CBT und kickt mit Leidenschaft die mickrigen Eier. Die harten Tritte erschüttern den mittlerweile schon erschöpften Sklavenkörper. Aber diese Domination muss einfach sein, denn ungehorsame Sklaven kann die Mistress einfach nicht gebrauchen. Anschließend bekommt er eine neue Sklavenerziehung.


So herrlich demütigend ist ein geiles Ballbusting in der Öffentlichkeit. Der erbärmliche Sklave ist zwar angezogen, doch er muss die Hose runterlassen. Er kniet vor seiner Mistress und bekommt kräftige Tritte in sein lächerliches Gemächt, denn es steckt in einem roten Tanga. Er muss fürchten, dass ihn jemand in diesem elenden Zustand sieht. Die Schmerzensschreie sollte er besser unterdrücken, doch es fällt ihm sichtlich schwer. Mistress Jenny genießt seinen hilflosen Zustand und tritt noch fester zu, sie will ihn weinen sehen.


Hilflos ausgeliefert ist der Sklave von Lady Meli, denn sie hat ihn gefesselt und er muss seine Beine breitmachen, damit die Lady ihm kräftig in seine Bälle treten kann. Der Loserschwanz ist schon sehr rot und blau, doch die Lady hat noch lange nicht genug. Zur Demütigung hat sie ihm noch ein Lackhemd angezogen. Sie lacht den Loser aus, denn er heult und jammert schon sehr heftig. Doch eine Pause wird die Lady ihm nicht gewähren, er muss da durch.


Dieser Sklave ist ein echter Nimmersatt! Ich weiß natürlich dass ich einen unglaublich geilen Körper mit großen Brüsten habe, dennoch gibt es ihm nicht das recht, mich so gierig anzuglotzen! Aber natürlich habe ich mir dafür schon die richtige Bestrafung einfallen lassen! Meine geilen Titten, meine heißen Beine zu betrachten kostet eben! Der Sklave hat festgekettet keine Chance sich zu wehren, während ich ihm mit Kerzenwachs seine Weichteile foltere. So gehört es sich für einen Glotzer!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive