Ballbusting Dominanz

Geile Girls treten ihren Sklaven in die Eier!

Alle Artikel, die mit "Boss Lady Fenja" markiert sind

Geile Turnschuhe sind das beste für ein brutales Ballbusting. Bei SPH bekommt das kleine Dickerchen kräftig in seine Bälle getreten. Auch beim Handstanding und Trampling schreit der Loser, aber das ignoriert die Herrin. Sie hat sehr viel Spaß beim Ballbusting, dass sie nicht aufhören kann und auch auf andere Körperteile herum trampelt. Da seine Herrin das so sehr liebt, genießt der Loser jeden Tritt, denn damit macht er seine wundervolle Herrin glücklich. Nackt bleibt er auf allen vieren, damit die Herrin bequem zutreten kann.


Boss-Girl Lady Fenja testet hier die Passion und Leidensfähigkeit ihres Sklaven aus? Denn der Dummkopf wird bei einem wahren Ballbusting-Marathon rüde gequält. Seine Aufgabe besteht darin, dass er die Tritte mitzählt. Daher glaubt der Dummkopf, nachdem er bis 20 gezählt hat, doch tatsächlich, er wäre erlöst. Doch dann muss er bis 30, schließlich bis 40 zählen und immer so fort ... schließlich sind 235 Kicks komplett. Zwischenzeitlich hält die Herrin eine Ansprache an ihre virtuellen Sklaven und gönnt dem Loser dadurch eine kleine Verschnaufpause, ehe sie ungerührt mit ihrer Hodenfolter fortfährt.


Neue Schuhe müssen natürlich gleich an dem Sklaven ausprobiert werden, dafür liegt er zu Füßen der Lady Fenja. Sie bearbeitet die Hände und die Bälle so hart, dass man sein Fett schwabbeln sehen kann. Sein Jammern und heulen zeigen der Lady, dass sie ihn richtig erniedrigt. Keine Gnade für den Loser, seine Schreie sind Musik in den Ohren der Lady. Zuschauen ist erlaubt und gewollt, denn die Lady ist sehr streng und sadistisch, das bekommt der Wichser gerade zu spüren.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive